Mein Training im April 2017

Was war der April für ein Monat! Endlich konnte ich fast alle Trainings in kurzen Laufklamotten machen und die langärmeligen Sachen endlich wieder weiter nach hinten in den Kleiderschrank schieben. Ideale Wetterbedingungen gab es auch beim Berliner Halbmarathon und beim

Weiterlesen

Koppeltraining mal anders

Wenn Sonntags 6 Uhr der Wecker klingelt, kann das nur heißen: Raceday! Recht kurzfristig – nämlich erst am Donnerstag Abend – habe ich mich entschieden, in Langenhain/Hofheim durch den Wald zu laufen. Und was war das für ein Lauf! Beim

Weiterlesen
Frankfurter Halbmarathon 2017

Mein Trainig im März 2017

Im März verbuchte ich knapp 185 Lauf- und rund 100 Radkilometer. Davon waren rund 25 Laufkilometer und 79 Kilometer mit dem Rad zur Wiedereingewöhnung in das Training. Da ich erst nach einer Regenerations-Woche auf den Frankfurter Halbmarathon folgend meinen Trainingsplan

Weiterlesen

Mein neues Ziel: Der 100-Meiler

Bereits 2015 erreichte mein letztes großes Langfristziel: die 3:30 beim Marathon. Was ich mir bis dahin läuferisch vorgenommen hatte, war erreicht. Das hat mich immerhin fünf Jahre lang beschäftigt. Doch was kommt dann? Natürlich war ich weiter zum Laufen und zum Sport

Weiterlesen

Mein Wehwehchen

Nach jedem Marathon folgt konsequenter Weise Regeneration. Ein kurzes Entspannen, Durchatmen und das Training einfach mal locker lassen. Manch einer verfällt sogar in eine Art Depression, auch Post-Marathon-Blues genannt. Bei mir hat es zum Glück nur eine Woche gedauert, bis

Weiterlesen