Tools zum Teilen (2) – Wikis

Wikis dienen dazu, das Fachwissen ihrer Nutzer zu einem bestimmten Thema zusammen zu führen, in dem sie gemeinsam eine Beiträge bzw. Artikel erstellen und bearbeiten. Vom Grundsatz ist ein Wiki nur eine Sammlung vieler verschiedener Webseiten zu einem bestimmten Themenkomplex. Es gibt berechtigte Vorbehalte gegen Wikis. Dennoch haben Wikis Vorteile besonders in der Zusammenarbeit von Projektteams.

Weiterlesen

Andauernd E-Mails checken lenkt ab

Jetzt habe ich eine Weile nichts mehr gebloggt. Aber gestern stieß ich auf einen interessanten Blog-Beitrag bei Productive Flourishing. Dies ist ein Blog, dass sich Tipps & Tricks rund um das GTD-Selbstmanagement und Produktivität widmet. Eine grundlegende These des Beitrags Stop

Weiterlesen

Tools zum Teilen (1) – RSS-Feeds

Da ich ja bereits am vergangenen Sonntag anfing, über die Share Economy und das Teilen im Web 2.0 zu bloggen, möchte ich nun auch dem nicht 2.0-lebenden Lesern unter euch kurz erklären, welche Möglicheiten sich dafür bieten. Auf technische Beschreibungen werde ich sofern möglich verzichten. Mir liegt es nahe versuchen zu beschreiben, wie die einzelnen Tools im Einsatz zur Kollaboration nützlich sind. Den Anfang mache ich heute mit RSS-Feeds. Den meisten unter euch wird das sicher geläufig sein. Im Endeffekt nutzt vermutlich jeder Blog-Leser RSS-Feeds, der Vollständigkeit halber sollen sie hier aber dennoch als erstes kurz erwähnt werden.

Weiterlesen

Wer teilt, gewinnt

Meiner Meinung nach hat das System „Führen duch Kontrolle“ ausgedient. Die Web-2.0-Community macht vor: Wer teilt gewinnt. Das klappt aber nur so gut, weil alle mitmachen. Jeder kann und soll von dem Wissen der anderen profitieren – das Sprichwort: Man muss nicht alles wissen, aber wissen, wo es geschrieben steht“ kennt seit einigen Jahren im Wesentlichen nur noch eine Antwort: Google. Die Web-2.0-Tools wie Blogs, Wikis, Social Networks etc. machen es besonders einfach, zu teilen. Wissen teilen und kollaborativ nutzen – das ist die Devise. Die Share Economy ist auf dem Vormarsch!

Weiterlesen

Spruch des Tages (4)

Zum Thema #zensursula hat Volker Pispers in dieser Woche Podcast WDR 2 Kabarett vom 24.06.09 etwas tolles gesagt: Statt sich um die Löschung dieser unbestritten furchtbaren Seiten zu kümmern, wird nur ein virtuelles Stoppschild aufgestellt. Das Stoppschild kennen Sie aus

Weiterlesen

Spruch des Tages (2)

Habe ich demletzt bei Twitter aufgeschnappt. Passt irgendwie ziemlich gut auf jede Lebenssituation, wenn man mal drüber nachdenkt: If you think, you’ve got everything under control, then you’re just TOO FUCKING SLOW! Der Spruch geht mir nicht mehr aus dem

Weiterlesen

Spruch des Tages (1)

Ich habe mir überlegt, hier im Blog die jeweils lustigsten, verrücktesten, tiefsinnigsten oder sonst in irgend einer Weise bemerkenswerten „Sprüche“ die mir im täglichen Leben über den Weg – oder über die Lippen – laufen festzuhalten. Dabei soll nicht jeder

Weiterlesen

Bloggen?!

Bin am überlegen, ob ich nicht auch ab und zu meinen Sermon in den Äther schicken soll. Hätte schon Lust, irgendwie völlig sinn- und zusammenhangsfrei (wie bei mir üblich ;) hier ab und zu drauf los zu schreiben. Themenkreis wäre

Weiterlesen