logo_messenger_of_runhappy

Es ist schon eine Weile her, da habe ich in meinem Facebook-Nachrichten-Stream eine interessante Meldung gelesen: Ein bekannter Sportjournalist und Lauf-Blogger hatte gepostet, dass der Sportartikelhersteller Brooks Produkttester sucht. Da ich laufe und blogge, musste ich mich natürlich darauf bewerben, Ich dachte mir: das passt ja perfekt.

Paket von Brooks
Mein erstes Paket von Brooks als Messenger of Run Happy

Und so kam es, dass ich mit einigen weiteren Laufsportbegeisterten Bloggern zum Brooks Messenger of Runhappy auserwählt wurde. Im Rahmen dieses Programmes bekommen alle von Brooks ausgewählten Blogger Produkte von Brooks, die sie bzw. wir auf Herz und Nieren testen werden. Und über meine Testergebnisse werde ich natürlich unverfälscht berichten. Gemeinsam wollen wir dieses Jahr den „Run Happy“ Spirit verbreiten, viele Tolle Events besuchen und noch mehr Kilometer laufen!

Brooks Run Happy Paket
In meinem ersten Paket als Messenger of Run Happy: TomTom Multi-Sport Cardio und Brooks Ghost 7

Meine ersten Produkte habe ich heute aus dem Paket ausgepackt: TomTom Multi-Sport Cardio und die Brooks Ghost 7. Die werde ich jetzt erst einmal ausführlich testen, bevor ich euch darüber berichte :-)

Brooks Run Happy Packungsdesign
So sehen die Brooks Schuhkartons mit dem Run Happy-Motiv aus
TomTom Multi-Sport Cardio
Kleiner Alleskönner (?): Die TomTom Multi-Sport Cardio
Brooks Ghost 7
Meine Testschuhe von Brooks: Die Ghost 7 in grau/orange

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.